Dir gehört mein Herz!

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








mein schatz...
ich weiß, ich darf dich eigentlich nicht mehr so nennen und es wär wahrscheinlich auch besser für uns beide, wenn ich diesen eintrag niemals machen würde...
ich hab dir heute gesagt, dass ich unsere beziehung so nicht weiterführen will... das sind auch immernoch meine gefühle und trotzdem denk ich nur an dich.... ich heul die ganze zeit, weil ich nicht weiß, wie ich mein leben ohne dich leben soll... ich will dich wieder haben und ich weiß, dass das im moment so ziemlich das blödeste is, was ich sagen kann...
aber ich kann den gedanken nicht ertragen, dass du mich nie wieder schatz nennst, nie wieder im arm hältst und ich nie wieder dein süßes lachen seh... nie wieder deine stimmt hör, wenn sie mir sagt, dass du mich liebst...
ich weiß, dass die letzte zeit so furchtbar für uns beide war... ich hab immer nur an mich gedacht, aber ich glaub du hast auch darunter gelitten...
wenn du mir nur sagen würdest, was dich dazu bewegt hat dich so zu verändern... wars deine familie? ich glaub unsere beziehung hätte schon allein deswegen keinen sinn... weil sich unsere familien zu sehr einmischen... deine und meine....
das schlimmste ist nur, dass ich nach unserem telefonat heute aufgelegt hab und genau in dem moment das bedürfnis hatte dich anzurufen und dir zu sagen, dass es mir leid tut, dass ichs doch noch mal versuchen will...
und ich würde mir so wünschen, dass du versuchst mich zurückzubekommen....
schatz, du hättest mich sofort wieder!
ich weiß, dass meine gedanken verrückt sind und im wirklichen leben leider nicht passieren, aber mein allergrößter geburtstagswunsch wär einfach, dass du herkommst und mich um eine chance für uns bittest...
du fehlst mir so sehr und ich kann dir auch gar nicht sagen, wie sehr du mich verletzt hast, weil du dein profil sofort nach dem telefongespräch geändert hast! hattest du sonst nichts zu tun?
ich ring jetzt schon den ganzen tag mit mir und weiß nicht was ich tun soll... ich bin so beeinflusst... von vielen menschen... jeder sagt ich muss mir klar darüber werden, was ich will und ich weiß nur, dass ich absolut nicht weiß, wie ich das bekommen soll, was ich will...
ich will dich...
ich will wieder den, in den ich mich vor genau zwei monaten verliebt hab...
ich will meinen schatz, der sich zeit für mcih nimmmt und mir immer und immer wieder sagt, wie sehr er mich liebt...
ich will die letzten zwei monate zurück...
ich will wieder das kribbeln und nicht mehr den streit....
ich will hören, dass du mich liebst...
ich will es spüren...
ich will dich im moment einfach nur zurück...
es tut mir leid
ich liebe dich noch immer
20.4.06 00:33


ach mein schatz...
es is ja alles sooo schrecklich kompliziert.... du fehlst mir so und dann denken immer alle, dass es nur probleme mit uns gibt... ich mein, ich kanns ja verstehn... ich denk da scho auch drüber nach und es is net einfach, des is mir klar...
aber des haben wir vorher scho gewusst... und ich muss auch sagen, dass ich noch nie so glücklich war, wie jetzt mit dir...
ich liebe dich einfach sehr...
9.3.06 16:37


mein lieber schatz...
ich glaub, ich hab heut genau so nen tag, wie du gestern... ich vermiss dich so sehr... ich denk die ganze zeit nur an dich... ununterbrochen...
ich sitz etz hier daheim und denk an dich, während du mit deiner besten freundin unterwegs bist und wahrscheinlich einen riesen spaß hast... des is ja auch gut so... nur bin ich net dabei, und des tut halt einfach weh...
des schlimmste ist, dass ich eigentlich genau spür, dass du mich sehr liebst (und zwar nicht weniger als ich dich), aber trotzdem hab ich wenn ich länger( also in unserem fall an tag) nix von dir hör, die angst, dass du mich nicht mehr lieben könntest... ich weiß, dass des unsinn is... aber es sind halt gefühle... und die kann ma ja bekanntlich net ändern...
naja, ich will nur, dass du dir bewusst bist, dass immer jemand hier sitzt (85 km entfernt von dir) und dich in seinem herzen trägt... jede stunden, jede minute, jede sekunde... den ganzen tag lang...
4.3.06 20:25


mein liebling...
ich liebe dich so sehr... doch du bist so weit weg... ich kann nicht einfach bei dir sein, wie andere paare und manchmal hab ich angst, dich an jemand zu verlieren, der näher bei dir ist...
du sagst, du brauchst jemand zum im arm halten... das kannst du bei mir eben nur, nachdem du ne stunde fahrt hinter dir hast... da frag ich mich halt, ob du des auf dauer willst...
ich kann dich nicht verlieren...
und heute ist scho wieder so ein tag, an dem ich so gut wie nix von dir hör... du fehlst mir so unglaublich...
aber ich werde dich immer lieben...
4.3.06 16:58


mein schatz...
du hast mir grad geschrieben... ich hab den ganzen tag auf nachricht von dir gewartet und mich gefreut und jetzt hast du mir gesagt, dass du das empfindest, was ich auch spüre...
du bist sooooo weit weg... du fehlst mir... ich fehl dir wahrscheinlich nicht weniger, aber dass du mir das so sagst hab ich nicht erwartet...
und jetzt ziehts mich irgendwie ziemlich runter...ich würd mir so wünschen, dass ich schon 18 wär... es wär alles soviel einfacher... ich würd dann einfach zweimal die woche zu dir fahrn und du zweimal zu mir und dann könnten wir uns öfter sehn...
ansich haben wir das alles vorher gewusst und somit keinen grund uns zu beklagen...
aber wenn wir dann manchmal fast streiten (so wie vorhin), dann wünsch ich mir dass du näher bei mir bist... damit ich morgen früh bevor du arbeiten gehst noch schnell zu dir fahren kann und dir sagen kann, wie sehr ich dich lieb und dass es mir leid tut...
aber so geht das halt nicht...
es ist alles so komisch... ich hätte nie gedacht, dass es sowas wie das, was zwischen dir und mir ist, geben kann...
ich fühl mich dir so nah, dabei kenn ich dich noch gar nicht so lang...
aber ich hab manchmal einfach das gefühl, dass zwischen uns eine gedankliche verbindung besteht...
heute zum beispiel... da bin ich vor meinem handy gesessen und hab überlegt, ob ich dir schreiben soll, und in dem moment hast du mir geschrieben... und das war nicht das erste mal...
aber zwischendurch... da fehlst du mir so, dass ich nicht weiß, wie ich durch den tag kommen soll... und morgen wirds nicht viel besser werden... denn wenn du daheim bist bin ich weg und andersrum...
dabei wünsch ich mir doch nichts sehnlicher, als dass du bei mir bist... aber sonntag... sonntag wird besser... da kommst du vorbei... und dann hab ich dich für mich! den ganzen abend!
ich lieb dich so unendlich mein schatz....
was würd ich nur ohne dich tun? was wär ich denn noch ohne dich?
ich brauche dich... du bist mein sonnenschein...
mein herz gehört dir...
4.3.06 01:07


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung